Euer Aufreger der Woche?

  • meiner schulter und ellenboge geht es nach dem sturz wieder besser.
    heute morgen wollte ich ne runde mit dem E-MTB drehen.
    Antriebseinheit wird im system nicht mehr erkannt.
    Alle Fahrradhändler in der umgebung haben frühstens in 3 wochen wieder termine frei.
    Montag wird beim Hersteller/Händler angerufen.
    ich denke aber nicht das das in nächster teit noch mal was wird.

    Das Problem ist bei meinem alten Drahtesel schnell diagnostiziert: wird da die Antriebseinheit nicht erkannt, sitze ich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf dem Rad lmao


    Aber wie bei allem, je mehr Technik, Sensoren und Spielerei umso mehr kann kaputt gehen :(

  • Zwei Stunden Gewürge um „nur noch schnell“ Feder und Dämpfer vorne an der VNA zu tauschen. Hatte mir alles im Urlaub bestellt.


    No way. Die Feder vorne will partout nicht rein. Ganz normale Stoffi-Feder.


    Irgendwann habe ich dann nachgemessen. War 165mm, also Sprint und Co. und nicht 155mm wie bestellt :wacko:. Natürlich Samstag Nachmittag. Ich bin zu müde um mich aufzuregen :+5

  • Zwei Stunden Gewürge um „nur noch schnell“ Feder und Dämpfer vorne an der VNA zu tauschen. Hatte mir alles im Urlaub bestellt.


    No way. Die Feder vorne will partout nicht rein. Ganz normale Stoffi-Feder.


    Irgendwann habe ich dann nachgemessen. War 165mm, also Sprint und Co. und nicht 155mm wie bestellt :wacko:. Natürlich Samstag Nachmittag. Ich bin zu müde um mich aufzuregen :+5

    Das Ganze in einer überhitzten Garage, nehme ich an?

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Wollte heute den Sprint Motor zusammen stecken. Leider habe ich die falsche Dichtung für die Hälften. Dachte die die ich noch habe passt. Tut sie nicht...

    Also neue bestellen. Kann ich sofort alles andere was ich letztes mal vergessen habe gleich mitbestellen

  • Greta war wohl in Landsberg:


    Klick mich:+6

    Grundsätzlich finde ich das eine super Sache.


    Wenn ich mir aber die Fotos anschaue kommt mir das kalte Grauen:

    - Ein Lautsprecherkabel das in einen Kaltgerätestecker mündet(!!!)

    - Eine Controllerbox aus der zig Kabel rauskommen wie bei den billigsten eBike Controllern

    - Chinesische Schriftzeichen auf dem Ladegerät


    Wenn man die Beschreibung durchliest, dann scheint es auch so, als würde SIP selbst das Kit noch nicht mal kennen, von einer TÜV Eintragung und damit verbundenen Erforder- und Hindernissen mal ganz zu schweigen.


    Da wollen sie nur ungetestet Chinaglump für teuer Geld verscherbeln, schämen sollten sie sich! :cursing:

  • hmmmm..wieso ist Dein Kuwe Lager schon drin???

    Weil ich den Motor so zerlegt habe um das primär zu reparieren. Und wie ich ihn auseinander gezogen habe stecke ich ihn wieder zusammen

  • Die Heißklebepistole, zum Befestigen der einzelnen Komponenten, wird demnächst sicher auch im Portfolio auftauchen ... und Ersatzklebestäbe. Große Pistole und Stäbe für Large- und Wideframe, kleine für Smallframe.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Es heißt ja immer das der erste Kratzer weh tut inner frisch gelackten Kiste. Naja. Bei den scheiß Geräusch grad tat mir der Kratzer mehr weh. Bin an meiner Bühne hängen geblieben

  • Kenn ich. Habe 2005 einen W107 zerlegt, aufbereitet und wieder zusammengebaut.


    Dann Motorhaube zu und erste Runde gedreht. Beim Bremsen an der ersten Kreuzung tat es einen Schlag, ich dachte der Motor ist zerrissen. Hatten einen Schraubenschlüssel im Motorraum vergessen der dann von dem Riesen-Lüfter von unten gegen die Motorhaube beschleunigt wurde und von innen einen hässlichen Abdruck in das frisch lackierte Blechkleid machte.


    Ich wusste gar nicht, dass mein Körper so schnell auf Durchfall und Erbrechen umstellen kann.


    Da kommst es mir heute noch hoch.

  • Es heißt ja immer das der erste Kratzer weh tut inner frisch gelackten Kiste. Naja. Bei den scheiß Geräusch grad tat mir der Kratzer mehr weh. Bin an meiner Bühne hängen geblieben

    Geht es der Hebebühn soweit gut?

  • alles Patina dadurch fährt die Kiste nicht schlechter !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ich habe mehr und mehr den Eindruck, dass eine vollkommen neue Tuningszene entstanden ist, der niemand gewachsen ist bzw. niemand gedenkt in Zukunft gewachsen zu sein.


    Bin heute Mittag kurz heim, zweispurige Einmündung Mars- in Arnulfstraße, ich rechts, links ein Lieferfuzzi auf China-E-Roller, Versicherungskennzeichen. In der Kurve wechselt er neben mir die Spur, schwenkt kurz vor dem Zusammenstoß wieder nach links, wo er fast in das ursprünglich vor ihm fahrende Auto kracht. Bin ruhig geblieben und habe ihm weiter zugeschaut. Über die Ampel an der Donnersberger Brücke etwa 100m weiter ist er bei Knallrot drüber.


    Etwas später habe ich ihn dann wieder eingeholt und dann hatte er freie Bahn. Ich bin mal drangeblieben mit der Veloce. Das waren laut Tacho knapp 80.


    Ich kann jetzt nicht behaupten, dass es mich groß aufgeregt hat, weil solche Nummern von Taxifahrern, Lieferdiensten und Radfahrern an der Tagesordnung sind und man am besten defensiv unterwegs ist, weil es eh nichts bringt. Aber mich treibt echt um, wie man gedenkt diese E-Flitzer irgendwie unter Kontrolle zu bringen. Das ist nicht der erste, der sich wie Valentino Rossi auf Strom fühlt und eine Befreiung von der Straßenverkehrsordnung hat.

  • Bis es halt kracht und dann ist das Gejammer groß.


    Leider verfolge ich hilflos einen ähnlichen Trend, auch in Stuttgart auf der Theodor-Heuss Straße, an einer Stelle steht der Blitzer, da regeln alle runter auf 30, dann beschleunigen alle ausnahmslos hoch auf 80. Die Klientel: dicke, breite Wagen, am besten großvolumig, ihr wisst wen ich meine...


    Aber auch Scooter, E-Scooter in der Innenstadt auf dem Weg die Welt zu retten.


    Die Tendenz immer mehr Ellenbogen, mehr Ich, Ich, Ich

    -> ein philosophisches Thema.


    Am Ende muss es im Geldbeutel weh tun, damit man es schnallt.

    Wir brauchen eine Handvoll Narren, seht her wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!