Euer Aufreger der Woche?

  • Deine Wahrnehmung zum Service teile ich (leider).


    Ja, wirklich leider. Aber jeder disqualifiziert sich so gut er kann....

    Warum fällt mir da nur "Ford, Köln" ein?


    Ein Ford Fiesta ist liegen geblieben. Anruf beim KFZ-Fachbetrieb in Köln:

    „Focht, wat is ?“

    ( Für Nicht–Kölner: „Hallo und willkommen beim Ford–Kundenservice Köln–Niehl, was kann ich für Sie tun?)

    „Ich bin mit meinem Fiesta auf der Inneren Kanalstraße liegengeblieben.“

    „Un wat kann isch dafür ?“

    ( Für Nicht-Kölner:„Diese Panne mit einem unserer Qualitätsprodukte tut mir wirklich leid. Ich müsste von Ihnen jedoch einige Details dazu wissen.“)

    „Der Motor ist einfach ausgegangen.“

    „Dat hätt die Dreckskarre add ens!“

    ( Für Nicht-Kölner: „Dieses Problem hatten wir zuletzt leider häufiger. Mit zunehmendem Alter und hoher Fahrleistung tritt es leider hin und wieder mal auf.“)

    „Ja, verstehe, und was soll ich jetzt machen ?“

    „Isch luur ens.“

    (Für Nicht-Kölner: „Ich werde mich um dieses Problem kümmern und überprüfen, ob ein Abschleppfahrzeug frei ist.“)

    (…) 10 Minuten später:

    „Sin se noch do?“

    ( Für Nicht-Kölner: Entschuldigen Sie bitte die kleine Verzögerung, die Koordinierung eines Abschleppwagens hat etwas mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich ursprünglich angenommen hatte. Darf ich Ihnen die Lösung des Problems vorstellen?“)

    „Ja, natürlich.“

    „Da kütt ener eruss!“

    ( Für Nicht-Kölner: „Wir haben ein Abschleppunternehmen beauftragt, Sie schnellstmöglich aus Ihrer Lage zu befreien und Ihren Wagen in unsere Fachwerkstatt zu überführen.“)

    „Und wie lange dauert das?“

    „Wenn der do is sehnse dat dann !“

    ( Für Nicht-Kölner: „Die genaue Zeitplanung des Fahrers kenne ich leider nicht, aber seien Sie versichert, er wird sich den Umständen und des Verkehrsaufkommens in Köln sicher beeilen.“)

    „Äh, danke!“

    „Joot“

    ( Für Nicht-Kölner: „Es war mir ein Vergnügen, Ihnen helfen zu können. Ich hoffe, Sie beehren uns bald wieder und empfehlen uns weiter. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.“)

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • zurück zum Aufreger:


    Zu viel Arbeit, zu wenig Personal, zu wenig Zeit, zu wenig Bewusstsein beim Management.

    Aber das Team ist toll, das Thema ist interessant, und die direkte Führungskraft auch.

    (Okay, IT Compliance, Governance, Regulatorik, Gesetze etc muss man mögen; aber das wisst Ihr ja, das das bei mir der Fall ist, s. Freiwillige Zulassung...😉)

  • Moin

    Heute habe ich mal den Schalke Tünnes gesprochen. Gestern hat er ja nicht aufgemacht. Wegen der Randale Montag nachts 2 Uhr. Seine Ausrede war er sei mit den Kleiderständer im Schlafzimmer umgefallen....

    20 mal!? Ja ne,is klar

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Ich habe grad ca 1.5 Std Sachen beim Scootercenter in den Warenkorb geworfen für die Rundlicht. Für fast 500€. Wollte dann die Bestellung abschließen und zu Kasse gehen. Passwort eingegeben,falsch. Anders eingegeben,OK. Wohl ein Tippfehler. Zahlungsart geändert, alle Daten weg. Ihr Warenkorb ist leer....

    Alter,ich könnte grad.... :cursing:

    Ich hole jetzt erstmal Brötchen...

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Ist mir auch schon passiert ;)

    Mittlerweile mach ich immer ein Screenshot des Warenkorbes.

    Auch weil ich oftmals dann doch nicht alles bestelle und nicht so dringendes auf eine spätere Bestellung verschiebe.

  • Habe an meinem neu Revidierten Motor (ca.1850km) den Zylinder verraucht ;(! Aber so verraucht, dass ich den Motor wieder spalten muss, um nachzuschauen dass auch keine Reste vom Zylinder im Kurbelgehäuse liegen:-3 !?! Die Bedüsung passt wohl nicht ganz zu diesem Wetter :/, die Kerze war bei der Demontage ziemlich weiß. :cursing:


    NunX/

  • Verraucht ist ein gutes Stichwort.


    Gestern hat mein Rechner (ist bei mir Büro und privat) Treiber-Updates gewünscht. Habe ich auch zugestimmt. In der Zeit wollte ich den ersten Kaffee trinken.


    Den Neustart hat er dann verweigert. Immer und immer wieder. Kein booten im abgesicherten Modus möglich.


    Also nach 8 Stunden beschlossen, killen und alles neu. Rescue-USB gemacht. Dabei habe ich leider meine externe Festplatte gekillt. Alle Daten weg. Zum Glück speichere ich meine wichtigen Daten getrennt auf einem QNAP. Bei einem meiner Kunden wurde letzte Woche der Server angegriffen und alle Daten verschlüsselt. Dazu das Backup gelöscht?!?!


    Entweder ich klappe jetzt die Bücher für dieses Jahr zu oder ich springe von der Brücke.


    Kotz!Schrei!Brüll!Box!Tret!Würg!Schrei!Sppprriiinnngggg!

  • Etwa der Motor, mit dem ich freudestrahlenderweise über den Campingplatz in Naumburg gefahren bin ???

    Leider Ja 😬! Ich habe da noch einen neuen 133dr mit Malossikopf rumliegen, der soll Altagstauglich sein 😊! Diesen dann 2mm höher gesetzt, mit oben abdrehen( du hast mich auf die Idee gebracht damit die Überströmmer schön geöffnet sind) Auslass etwas weiten und schon müsste der Roller mit 19 er Gaser , untenrum bissiger und dabei schön sparsam sein. 🤗😀… jooo, hab ich mir mal so überlegt 😊!

  • Frank, ich hätte noch einen Membranansauger für 2-Loch Befestigung liegen. Baue den doch drauf und dann nimmst du einen 24er Vergaser. Ich finde die 19er ja etwas klein für die 133er...

  • aarwespe

    Dann kann ich dich ja direkt rausfischen , ich habe nur paar Meter bis zum Rhein rein …

    Und wieso 2 Wochen? Hast du dann noch ein paar Vespa Ersatzteile zum beschweren an dir dran 🤗😀! Dann setzte ich mich gleich morgen schon ans Ufer , Teile kann ich immer gebrauchen 😂🤭😛…

    :-2

  • Frank, ich hätte noch einen Membranansauger für 2-Loch Befestigung liegen. Baue den doch drauf und dann nimmst du einen 24er Vergaser. Ich finde die 19er ja etwas klein für die 133er...

    Danke , aber Ich will ja was sparsames ! Ich muss mir das nochmal überlegen 🤔…

  • Der Kaw will was Sparsames und baut eine Special auf Langhub um und freut sich, daß der Luftwiderstand nicht mehr das größte Problem ist....:-).


    Ich hoffe, daß nicht allzu viel kaputt ist, ich drücke die Daumen, mein Freund!


    Und du kennst ja Paddys Devise, lieber etwas mehr Traktor und nicht zu mager...:-)


    Gruß Paddy.

    Ich ziehe meinen Hut vor der Ikone klassische Vespa! Wenn aber selbst heute noch uralte Vespas aus den Siebzigern aufgrund der schieren Menge verbastelt werden können, sollte man sich seiner zunehmend seltenen Automatik bewußt sein...


    Übrigens, wenn man den sogenannten "O-Lack" aufbereitet (abschmirgeln und in Wachs ersäufen), muß man vorher den "O-Dreck" entfernen und den "O-Rost" owatrolisieren.