Hardcorefahrer oder Weichei? Fahrt ihr noch?

  • Letzte Woche bin ich mal in die Stadt gefahren,ca 5 km insgesamt.Dachte ich hätte Erfrierungen an den Eiern weil ich nur ne Jeans anhatte.
    Habs eilig gehabt ,deshalb keine Mopedhose. :-1

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • :D

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • letzten Montag früh mit der 50er ca. 5km quer durch die stadt, mit der kaputten batterie vom auto auf dem vorderen Gepäckträger, in die Arbeit und danach direkt zum ATU und neue Batterie geholt.
    Meine Kollegen haben mich für bekloppt erklärt^^


    naja, einzige Option um in die Arbeit zu kommen :thumbsup:
    bin immer wieder froh um die hässliche, abgeranzte Alltagsschlampe / Streusalznutte :whistling:

    Was kost die Welt?
    Achso. Dann nehm ich ne kleine Cola!


    Immer auf der Suche... :-)
    Suche 80's kram

  • Ich weis garnicht ob meine Vespa bei dem Wetter anspringen würde. Ich fahre im Sommer zwar bei Wind und Wetter, aber wenn es unter ca.8-10 Grad geht, dann bleibt der Roller stehen. Dafür habe ich ein Auto mit Heizung.

  • Bin heute morgen bei -21°C auch wieder gefahren, nachdem es die letzten Tage mit -14°C und -17°C noch halbwegs erträglich war, gings heute kaum noch. Obwohl es nur 5km zur Arbeit waren sind mir fast die Finger abgefallen, tun jetzt immer noch etwas weh... ich glaub ich lass den Roller jetzt erstmal stehen.


    Brrrrrr.... 8o

  • Fahre auch jeden Tag, ca 7 km eine Strecke, und das Kälteste waren letzten Fr., ca. 6:40 Uhr, -11 Grad, an nem Aussenthermometer einer Apotheke. Am meisten nervt das Beschlagen der Brille, wenn ich mal an ner Ampel anhalten muss.

    echter Nordhäuser

  • Ich konnte es nicht mehr abwarten und habe am Wochenende meine erste Tour gemacht. Bei ca. 5 Grad bin ich 70 km gefahren. Ging mit der entsprechenden Kleidung wirklich sehr gut. Werde mir jetzt eine Thermo-Regenhose und ein paar neue Handschuhe holen und dann damit jetzt auch wieder morgens zur Arbeit fahren. Bei den Spritpreisen hat man so eine Thermohose fix wieder raus! :)

  • Tagsüber fahren mach ich auch gern,.. bei konstanten minus auch nochts,.. egal,..
    hab nur probleme mit dem Antauen und Gefrieren.. auch Salz ist blöd mit antauen..
    Geschlossene Schneedecke ist ok, Nass und Trocken auch gut..
    Aber diese Verflixten Eisplatten Nachts :pinch: die mag ich garned...
    deswegen meistens doch mit dem Auto zu Arbeit X(
    Aber am WE Moped :thumbup:

  • Ich habe mir gerade bei Polo eine "Rollerdecke" für die Beine gekauft. Bei den Spritpreisen und konstanten Plusgeraden geht es wieder mit dem Roller zur Arbeit. Bei ca. 30 km pro Weg macht sich das schon ordentlich bemerkbar ob man Roller oder Auto fährt.


    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Rollerdecken für die Beine. Der Verkäufer meinte die würden gut gegen Kälte und Nässe schützen.

  • Ich habe mir gerade bei Polo eine "Rollerdecke" für die Beine gekauft. Bei den Spritpreisen und konstanten Plusgeraden geht es wieder mit dem Roller zur Arbeit. Bei ca. 30 km pro Weg macht sich das schon ordentlich bemerkbar ob man Roller oder Auto fährt.


    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Rollerdecken für die Beine. Der Verkäufer meinte die würden gut gegen Kälte und Nässe schützen.


    Ich hab die gefütterte von Louis, die Polo kenn ich nicht, und kann das nur bestätigen. Mollig warm und trocken. Meine schützt auch noch den Oberkörper.


    sinnlos-)

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Ich habe mir gerade bei Polo eine "Rollerdecke" für die Beine gekauft. Bei den Spritpreisen und konstanten Plusgeraden geht es wieder mit dem Roller zur Arbeit. Bei ca. 30 km pro Weg macht sich das schon ordentlich bemerkbar ob man Roller oder Auto fährt.


    Hat jemand Erfahrungen mit diesen Rollerdecken für die Beine. Der Verkäufer meinte die würden gut gegen Kälte und Nässe schützen.


    Da muss ich passen.
    Rezept von meinem Vater, der täglich mit der 50er Zündapp zur Arbeit ist: Alte dicke Wolldecke, einen alten Bademantelgürtel o.ä. mittig (der Breite nach) in die Decke nähen und dann umbinden => Decke ist doppelt und hält vorn und seitlich warm (ich habe das ohne 'Gürtel' im 2CV auch gemacht)

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Hier, für die Deckenfraktion: :D

    Bilder

    • untitled.bmp

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.