Wie sichert ihr eure Vespa?

  • Alles andere ist rausgeschmissenes Geld, mit zwei Mann kann man die abgeschlossene Vespa in ein Auto heben, Kabelschlösser sind lt. Test in Minuten geknackt.
    http://www.ebay.de/itm/GSM-GPS-Alarmsystem-KFZ-Wohnmobil-Boot-Oldtimer-Lkw-Pkw-fur-alle-Falle-/301246613715?pt=DE_Autoteile&hash=item4623b288d3

  • Alle Tipps sind gut, danke dafür!
    Eine Frage scheint allerdings auch berechtigt:


    Wo um alles in der Welt wollt ihr auf der V50 (ohne Gepäckfach und Gepäckttäger) ein 140cm langes und 10 Kilo schweres Schloß transportieren ohne die Vespa zu beschädigen?

    Wir brauchen eine Handvoll Narren, seht her wohin uns die Vernünftigen gebracht haben!

  • Moin moin,


    gibts hier was Neues in Sachen Diebstahlschutz?


    Mein Prozedere:


    2 massive Granitketten, eine ums Trittblech, und die andere eingehängt um Laterne o. ä.
    Plane drüber mit Kontaktalarm.
    Im Roller selbst nochmal GPS
    Das ganze platziert in ner TG bzw. an Stellen wo Kameraüberwachung ist.


    Bessere Vorschläge? :-)


    z.b. Sicherung der Motorseitenbacke betreffend, falls die Plane mal nicht drauf sein sollte...?


    MfG

  • Mit ins Bett nehmen ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Als ich meine PX vor ein paar Jahren öffentlich bei einem Schwimmbad parken musste, habe ich mir mit einer Erschütterungsalarmanlage beholfen.Nicht dieser hier , aber vom Prinzip gleich.Das schreckt Leute ab die meinen die Kiste mal bewegen zu wollen ;) War bei mir im Handschuhfach mit einem Magneten angebracht.

    Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache Deiner Mitmenschen.

    William Butler Yeats

  • als ich meine px vor ein paar jahren öffentlich bei einem schwimmbad parken musste, habe ich mir mit einer erschütterungsalarmanlage beholfen.nicht dieser hier , aber vom prinzip gleich.das schreckt leute ab die meinen die kiste mal bewegen zu wollen ;) war bei mir im handschuhfach mit einem magneten angebracht.


    oh je, das dürft ich mit meiner fuffi oder der flip nicht machen. ich bin schon so oft zurückgekommen und da standen kinder und tätschelten den roller... die armen, die wären ja geschädigt fürs leben ^^

  • das könte eventuel interesannt sein.
    wenn man da dem teil den akku ausbaut und mittels travo direckt an die battarie anschliest dürfte das eine ausreichende laufzeit werden.


  • super lösung. unauffällig und leicht umzusetzen. wenn man ganz auf nummer sicher gehen will kann man ja die muttern von der ständerbefestigung rundschleifen. oder spezialmuttern (habe am auto solch eine an meinem bonrath scheibenwischer, falls die einer kennt) ist komplett rund mit 2 löchern drin, wofür ich mir einen schlüssel gebaut habe. ich denke mal ich werde das auch so machen. gefällt mir jedenfalls sehr gut


  • oh je, das dürft ich mit meiner fuffi oder der flip nicht machen. ich bin schon so oft zurückgekommen und da standen kinder und tätschelten den roller... die armen, die wären ja geschädigt fürs leben ^^


    aber dann lassen sie ihre finger von anderen leuten eigentum

  • Ja genau. Aufflexen / Durchzwicken mit nem mächtigen Bolzenschneider geht sowieso IMMER. Ich denke aber, dass so ein dickes Schloss zumindest abschreckend wirkt und man schon einen richtig großen, nagelneuen (scharfen) Bolzenschneider braucht, um es schnell durchzuzwicken. In München stehen an vielen Ecken V50s herum, denke, dass Diebe sich dann eher diese nicht-abgesperrten schnappen :-/

  • "Bolzenschneider".....


    Von daher denke ich günstige Kettenschlösser reichen....


    Gut ist vor allem:


    Ein Schloss mit Alarmfunktion
    Ein GPS Sender
    und die Kiste da parken wo eine Kamera ist - bzw. vorher bei der NSA sagen man hätte Atomantrieb und macht gerne im mitleren Osten Urlaub.... :D

  • Wenn ich mir OpaHansis Avatar anschaue, wäre hier wohl auf dem Roller sitzen bleiben auch eine gute Diebstahlsicherung.


    Die neuen SIP Schlauchlosfelgen mit ABE haben überigens extra einen Einfräsung damit man ein Schloss durchstecken kann.



    http://www.sip-scootershop.com/de/products/felge+schlauchlos+sip+fur_81015000

  • Zündschloss bringt nix, Nur mit Motorradschloss die Gabel an Laterne oder ähnliches Anschliessen bringt etwas. Dürfte die meisten Diebe abschrecken.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Irgendwo gab es auch schon ein Thread darüber : Wie sichert ihr Eure Vespa
    Find ich aber grade nicht ...
    Unter anderem war da auch was mit GPS Tracking , musst mal suchen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Für GPS brauchste strom. Die tracker die es gibt in 12 v halten max ne woche wenns gute sind. Dann mußte die mit ans bordnetz anschließen. Und die kleinen Batterien inner vespa halten das auch nicht lange aus. Also am besten ne etwas stärkere batterie verbauen. Habs an meiner px getestet.
    aber wenn man sie eh fast täglich nutzt ok