Was stell' ich mit dem Haufen an?

  • Moin allerseits,


    ich habe da ein Problem. Mir ist da diese komplette 56er Rohrlenkerkiste zugelaufen und für €1100 ist sie dann auch bei mir geblieben.


    Was mach ich mit dem Ding denn nun?
    Ratte?
    Überrestaurierte Originalschwuchteltrailerqueen?
    10 Zoll Rennroise mit allem was geht?


    Momentan tendiere ich zum Modell Ratte mit gemäßigtem 200er Tuning auf 10 Zoll und Scheibenbremse.


    Die Karre ist komplett, auch wenn jetzt nur Bilder vom Rahmen zu sehen sind. Der Motor dreht und soll auch laut Aussage des Vorbesitzers noch laufen.


    Ich bin ratlos.... ?(




    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    Einmal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Rostlook mit Echtblattgold-Tribals.
    Sitzbank bezogen mit dem speckischen braunen Leder von den Aktentaschen alter Lateinlehrer.

  • Kommt doch drauf an, was Du schon für Kisten hast.
    Wenn schin eine Ratte vorhanden, dann brauchst keine 2te. Oder ein blikBlik-Tuningwunder - was willst mit ner 2ten?
    Bau sie Original auf, ich glaub sowas hast noch nicht :D

    Go Go Gadget signature!

  • Tja,


    wenn Du jetzt schon, nachdem Du den Rosthaufen für viel Geld erstanden hast, nicht weißt was Du damit anstellen sollst... ?(


    Bring sie zur Deponie! :thumbsup:

    O-Lack ist das neue Beige!
    (Zitat v. "Champ", gsf)


  • Ich bin ratlos.... ?(

    na... wenn du "Rat-los" bist... beantwortet es sich von selbst!


    aber, nachdem ich gestern Bilder eines Arbeitskollegen gesehen habe, von dem ich wusste "er hat auch ne Vespa" und das war dann eine "Hoffmann Vespa 52 o 57" mit Lampe aufm Kotflügel.... blablabla
    .....lange Rede: wurde ich deine viel lieber in restauriert und in grünmetallic matt sehen!

    PK 125 S /*VMX5T*/ EZ: 04-1984 /Projektstart 08- 2012 /

  • Bau sie dir komplett original wieder auf, mit nem Ori. Lack! Ich würde Cremeweiß Lacken lassen, weis allerdingens nicht ob es das Chremeweiß als Originalfarbe gab für das Model. Kenne dein Budged nicht, wenn es sch... egal ist, mach sie Original, mit nem gut gemachtem 200er mit etwas mehr PS (ca.15 am Hinterrad)!

  • ...ich glaube ums Budget geht´s ihm nicht wirklich ;) ...


    eher darum ein paar O-Zustandsfanatiker aus der Reserve zu locken, mir schwant daher Böses...


    bin aber trotzdem gespannt was daraus wird..

  • Bin zwar kein freund vom O-Lack , allerdings würde ich sie möglichst Original aufbauen ! Erhaltenswert ist Sie allemal ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Überrestaurierte Originalschwuchteltrailerqueen?



    :rolleyes::D

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Fick den Rahmen richtig ordentlich runter!
    Bunsenbrenner, blankes Blech, irgendsowas. Tret nochn paar Dallen rein und hau einen Touringmotor mit qualm drunter.
    Wenn man das Ding sieht musses schon von der Ferne: FICK DICH DU SCHWUCHTEL schreien.

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Irgendwas in dieser Art ist auch mein Favorit.
    ich habe bereits die Renntrommel und viel mehr Leistung ist aus einem PX Motor nicht zu holen, da gibt es die Beauty Queen (T4), die nach jeder 2. Tour gewaschen und poliert werden muss und die leistungsame Polossi bestückte Restmüllkiste, die ich im Tagesgeschäft nutze.


    Doof ist nur, dass ich mal keinen Plan habe, wie man neu lackiert und dabei Patina imitiert.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

  • Stell dich nich so an? Patina imitieren?
    Essigwasser und dann gib ihm!


    Hab mal bei meinem ansässigen Rollermenschen eine VNB gesehen die ähnlich runtergefickt wurde. Die haben während dem zusammenbau noch Dellen in den Kotflügel getreten. Rostige Chromteile, das Blech anlaufen lassen und mit Klarlack übertüncht. Das Ding sah geil aus.
    Sonst machst du auch keine Kompromisse. Wirst du etwa krank? 2-)

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Hi,


    Ich hab mal einen Workshop belegt in "Wheatering"...
    Vorausetzung ist eine normale Lackierung incl. Rostschutz/Lack etc.
    Darauf wird die Verwitterung aufgebracht mittels verschiedener anderer Farben/Wisch/Schleiftechniken.
    Aukleben von Alufolie /Kupferfolie + anpolieren derselben...
    Zum Einsatz kommen auch Künstler-Acryl-/Ölfarben sowie Farbpigmentpulver (Künstlerbedraf), die ebenfalls mit in die Oberfläche eingearbeitet werden..


    Ist eigentlich gedacht für Flugzeugmodelle/Militärfahrzeugmodelle in "größeren" Maßstäben.
    Die Methode gleicht der von "Verlinden".


    Nachteil: Irsinns's Zeitaufwand
    Vorteil: Du simulierst alles nur und machst nichts kaputt... Z.B. das angelaufene Metall von Flugzeugturbinendüsen, Ölspuren aus Fahrwerksklappen bei Flugzeugen,
    abblätternde Farbe an Flugzeugtragflächen, rostige Panzerchassis, etc. usw.


    OK, ein Profi bin ichhierin allemal nicht, abe folgende Bildchen zeigen, in welche Richtung es gehen kann (Modell 1:14, weißes Plastik ursprünglich!)
    Es sind 2 verschiedene Modelle übrigens.


    index.php?page=Attachment&attachmentID=94102&h=76fd1f3cccffc61acb7498947c86f1892ed3ef1f
    index.php?page=Attachment&attachmentID=94105&h=c176809cbb64850414f6dcf0705f5e6c0ccb49fc