Vespa säuft im 1. Gang ab

  • Mahlzeit Michi,

    diese Erkenntnis würde mich sehr überraschen.

    Meines, zugegebenermaßen bescheidenen, Wissens nach hatten nur die 3-Gang Varianten tatsächlich eine deutlich geänderte Übersetzung. Bei den 4-Gang Varianten war das Verhältnis immer größer 4.00 ...


    Ich würde zwar dennoch empfehlen alle anderen "Baustellen" vorher abzuarbeiten aber ich fürchte die 50cm³ laufen ohne weitere Maßnahmen nicht wirklich gescheit mit der 3.72.

    Das Wiki würde Michi160GS aber rechtgeben, ohne Dir bezüglich der 3Gang absprechen zu wollen, dass Du da richtig liegst.

  • 3,72er (67:18) schräg / M 1,75 .. Serie: V50SS/SR, auch V50S (ab ´65 / unificata) und V50N/R/L (ital. Dreigang mit 9 Zoll-Bereifung)

    ( von mir aus Wiki hierher kopiert )


    Den Lerneffekt finde ich eher mäßig. Eine 4-Gang mit 10 Zöllern halte ich mit dem Originalzylinder und 3.72 für unfahrbar...

  • Den Lerneffekt finde ich eher mäßig. Eine 4-Gang mit 10 Zöllern halte ich mit dem Originalzylinder und 3.72 für unfahrbar...

    Da ich die 3.72er für eine reine Nachrüstübersetzung gehalten hatte fand ich den Lerneffekt an dieser Stelle schon okay.

    Sachlich bin ich gern bereit deine Meinung zu teilen. Ich fürchte es gibt Gründe warum die 3.72 selbst bei "normalen" 75er Setups nur bedingt empfohlen wird.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Ich würde mal von einer miesen bis ganz schlechten Vergaserabstimmung ausgehen.

    Welchen Vergaser hast Du denn aktuell montiert und welche Bedüsung ?

  • Hatta, 8)

    und zwar genau und auch die Kleinigkeiten die andere so außer Acht lassen.





    Wenn ich 20/20er Vergaser in Kombination mit einem 75er Zylinder lese, habe ich automatisch den Reflex, dass da eine längere Primärübersetzung verbaut wurde.


    Welcher Auspuf ist verbaut ?


    ...

    Zumindest sprang er zuverlässig auf den 1.-3. Kickstart an. Probleme hatte ich mit der Drehzahl im Leerlauf, die ist an der Ampel oftmals in die Höhe geschossen. Auch empfand ich es etwas schwierig die Gänge zu finden und diese sind auch des öfteren heraus gefallen. Einmal ist Sie mir bei starker Steigung ausgegangen, was aber auch an meinen damaligen, dürftigen Fahrkünsten liegen könnte.

    ...


    ... Ich Tipp auf falsche Hauptdüse, wenn die so schlecht anspringt, und zwar zu groß, oder der Choke ist gezogen und geht nicht zurück..Also erst mal gewisse Kleinigkeiten prüfen, ehe du nocjmal-umsonst- spaltest

  • Hallo Leute,


    erstmal sorry, dass ich mich so gar nicht mehr gemeldet habe. War eine Weile außer Gefecht und hab alles etwas aus den Augen verloren.

    Bin jetzt wieder am Schrauben und hab damit angefangen, den Motor abzulassen um ihn wegen der sowieso benötigten Übersetzung wieder zu spalten (Ein wenig hoffe ich, dass sich mein Problem erübrigt, wenn ich alles nochmal neu zusammen baue).


    Ich hab leider nie viel Zeit zum Schrauben und werde vermutlich langsam voran kommen. Für diejenigen die es (noch) interessiert (Thread ist ja schon etwas angestaubt) werde ich gerne von Zeit Bericht erstatten.


    An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank für die rege Teilnahme und eure super Tipps.


    Liebe Grüße


    Oxel