Gummidings vom Ansaugkrümmer

  • Hi, gibt es einen Trick diesen blöden Gummiboller beim hochklappen des Motors(V50) in Position zu halten, Haube ist da ja schon drauf.

    Hat er aus abdichten zum Vergaserraum keine andere Funktion und könnte man ihn weglassen?


    Grüße

    • Hilfreichste Antwort

    Einfach eine Schnur in die Nut des Balgs und verknoten. Damit kannst Du ihn dann schön über den Vergaserraum einziehen.


    Der Sinn des Balgs besteht darin, dass keine warme Luft aus dem Motorraum eingesaugt wird und das Ansauggeräusch wird gedämmt.


    PS: wenn er durch die niedrigen Temperaturen zu hart ist, dann einfach 10 Minuten in sehr heisses Wasser legen.

  • Du holst dir gerne eine zweite Meinung ein, hier und im gfs? Warum?


    OK : vo-Antwort..... dieses Gummi dings ist überlebensnotwendig, das es deinen Vergaser Raum vor dem Dreck schützt, den das Rad herumwirbelt. Solltest du sogar ohne LF fahren umso wichtiger.


    Gsf-Antwort... was für ein Gummi? War da mal ein Gummi?


    Mit Verlaub, aber mir gehen Menschen auf den Keks die zweimal dasselbe fragen.

    O-Lack ist das neue Beige!
    (Zitat v. "Champ", gsf)

  • janu ist halt eine schwere Frage und bedarf eine Kundige Antwortklatschen-)

    PK S 125ccm

  • Das "Gummidings" kann einen schon an den Rand des Wahnsinns treiben.Auch eine in die Nut eingelegte Kordel ist mir mehrfach rausgerutscht, ohne das der Balg über den runden Ausschnit im Spritzblech gerutscht wäre, hat aber nach vielen Versuchen doch funktioniert.


    Weglassen würde ich ihn nicht, auch wenn er nur ein Schmutz- und Sprotzwasserschutz sein dürfte.

  • Hat doch nichts mit 2. Meinung zu tun, wollte mir halt verschiede Lösungsansätze anhören falls es die gibt. Was machs du den bei GSF gefällt es dir hier nicht?

    Mit Verlaub du brauchst ja nicht zu antworten, aber Danke für die Info:-2

    Danke für die Tipps

    Einmal editiert, zuletzt von Tom-Tiger ()

  • Ja das Gummi Teil ist knifflig zu montieren!

    Finde aber das Gummi Teil bei der Largeframe zwischen Vergaserwanne und Rahmen viel schlimmer!

    Vespa 50 Special (CH Modell), Vespa ts 125 (CH Modell mit Getrenntschmierung), Ape P500V (CH Modell), Moto Guzzi V7 Classic

  • Hab das Dingens vorgestern erst eingebaut;


    Vor Montage des Motors eingesetzt, Motor an der Schwingachse befestigt, Motor hochgeklappt, ASS in das Gummi-Dingens eingefädelt, ganz hochgeklappt, fertig,

    Stürzt sich doch „ einführen“ (schönes Wort) an der Spitzwand ab, oder?

  • Also ich habe den Balg zuerst auf der Hülse (Ansaugstutzen) montiert und das natürlich im ausgebauten Zustand.


    Dann musste ich nur das Ansaugrohr samt Hülse von innen durchschieben, lose festschrauben und Stück für Stück die Gumminut vom Balg in den Rahmenauschnitt drücken und fertig. Ging eigentlich.


    Danach habe ich den Ansaugstutzen am Block angezogen und den Vergaser montiert.