V50R Stoßdämpfer vorne ersetzen

  • Der Einbau wird problemlos sein.

    Die Erfahrungen mit YSS sind vielfältig. Manche sagen alles tip top, andere sagen billiger Scheiß.

  • Es kommt auf die Gabel an und auf deine Ansprüche. Ich spreche zuersteinmal von "vorne":

    Es gibt viele gute Fahrwerke, aber keine guten für den schmalen Geldbeutel. Es gibt den ganzen Originalrotz, verschlimmbesserten Originalähnlichen rotz und den vergewaltigten Racing Originalqualitätsuntertreffungsrotz. Vergiss das zeug.

  • Guten Abend,


    habe jetzt zweimal die Erfahrung gemacht, dass der Ausbau des alten Stoßdämpfers sehr fordernd sein kann.


    Oben ist die Mutter eingerostet, der Dämpfer dreht mit, da hilft die Rohrzange zum Halten. Unten war er derart in den Gummi gefressenen, dass nur die Flex half. Das war bei mir auch der Grund, dass er nicht mehr eingetaucht ist. Es ist im Prinzip kein Problem, wenn man das entsprechende Werkzeug hat.


    Mit den Stoßdämpfern habe ich gute Erfahrungen.


    Viele Grüße Jochen

  • Raus ist schon alles.

    Ich würde bei den normalen bleiben.

    Da ich sie gerne vorne in schwarz halten würde, kann man da so einfach mit schwarzem Lack drüber lackieren oder müsste man sie erst vorbehandeln. Die grauen normalen.

  • Mal ehrlich Leute, wer fragt bei einer 50er ob der Stoßdämpfer eine ABE hat solange er funktioniert ?

  • Is klar, die Versicherung zerlegt die Möhre und schaut ob der Stoßdämpfer eine ABE hat.

  • Das ist mir doch zu viel Theorie und Legendenbildung.

    Ich geb Euch recht, die Versicherung in Form eines Sachverständigen prüft möglicherweise nach, ob am Motor manipuliert wurde und die Bremsen die vorgesehene Funktion aufweisen.

    Aber ob ein Austauschteil wie der Stoßdämpfer eine ABE hat, naja.


    Aber gut, wenn Du ein gutes Gefühl hast mit der ABE.

  • Ich sehe sowas eigentlich immer aus der persönlichen Perspektive: möchte ich wesentliche Bauteile an meinen Fahrzeugen haben, bei denen ich keine Ahnung habe, wie gründlich sie getestet wurden und denen ich mein Leben anvertraue.


    Ich habe weniger auf die Frage der Kontrolle abgezielt. Da sind wir uns wahrscheinlich alle einig, dass das eher von tertiärer Bedeutung in diesem Fall ist und dass wahrscheinlich die wenigsten ein Fahrzeug haben, das in allen Aspekten da astrein ist.

  • Ob die prüfen weiß ich nicht. Aber die Haftung ist bei eigentlich jeder Versicherung auf € 5000.-- in vorsätzlichen Fällen € 10.000.-- begrenzt.

    Es geht dann darum, ob Fahrlässig oder gar Vorsätzlich und nicht mehr um ein Kavaliersdelikt ...;)

    Heilungsprozess kostet den Bürger viel Geld und warum soll dieser dann die Kosten für ein billig eingekauften Stoßdämpfer bezahlen, wo im Vorfeld der Hersteller schon seinen Segen nicht abtreten will! Stoßdämpfer sind tragende Teile am Fahrzeug, die richtig Chaos verursachen können wenn es billig Schrott ist! Und ich rede hier nicht von einem Auspuff, Zylinder oder eine EU Nr. im Lampenglas!

    Mir wurde mal ein Motorrad sichergestellt mit Punkt in FL, weil die Fußrasten nicht eingetragen waren... So etwas finde ich auch übertrieben, aber so sind wir Kartoffel/Deutschen nun mal :P!

    Solange nichts schlimmes passiert bleibt alles Klärungsneutral, aber wehe wenn …


    Jeder ist für sich selbst verantwortlich...

  • Es geht dann darum, ob Fahrlässig oder gar Vorsätzlich und nicht mehr um ein Kavaliersdelikt ... ;)

    Heilungsprozess kostet den Bürger viel Geld und warum soll dieser dann die Kosten für ein billig eingekauften Stoßdämpfer bezahlen, wo im Vorfeld der Hersteller schon seinen Segen nicht abtreten will! Stoßdämpfer sind tragende Teile am Fahrzeug, die richtig Chaos verursachen können wenn es billig Schrott ist! Und ich rede hier nicht von einem Auspuff, Zylinder oder eine EU Nr. im Lampenglas!

    Sicher können wir hier streiten ob es sinnvoll ist. Fakt ist erstmal das die Haftung begrenzt ist, sogar wenn du deinen Roller mit 102ccm fährst und deutlich über 45km/h.

    Ob du dann noch glücklich wirst ist eine persönliche Einstellungssache.

    Und was den Heilungsprozeß angeht denn Bürger für viel Geld unterstützen weil einer einen billigen Stoßdämpfer kauft ist eine rel. sinnlose, emotionale Frage. Ich zahle auch für Raucher, Skifahrer, Bungeejumper, eigentlich für alles was gesundheitsschädigend oder potentiell gefährlich ist. Wo ziehst du die Grenze?

    Fotowettbewerbsbilder einfach per PN an Fotowettbewerb

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Und was den Heilungsprozeß angeht denn Bürger für viel Geld unterstützen weil einer einen billigen Stoßdämpfer kauft ist eine rel. sinnlose, emotionale Frage. Ich zahle auch für Raucher, Skifahrer, Bungeejumper, eigentlich für alles was gesundheitsschädigend oder potentiell gefährlich ist. Wo ziehst du die Grenze?

    Genau! Da bin ich voll bei dir! :-2! Stooop! Es sollte kein Diskussion's oder Streitpunkt werden !

    Sorry, Ich ziehe meinen Senf zurück :)

  • Wie bei allem. Endloses Diskussionspotenzial.klatschen-)2-)

    Trotzdem danke das ihr euch so ins Zeug legt.

    Falls aber noch jemand Erfahrungen mit V50 Stoßdämpfer hat, kann er sie mir gerne mitteilen.