Sprint GT 125 Kupplung passt nicht

  • Moin,


    ich bau gerade meinen VNL2T Motor wieder zusammen, ich hab nun das Problem das nach Wechsel der Kurbelwelle die Kupplung nicht mehr unter den Deckel passt. Ich habe eine Conventionswelle verbaut damit ich die PX Zündung fahren kann. Die Welle ist von SiP bzw. Mazzuchelli….


    Nun passt aber die Kupplung nicht mehr unter den Deckel, wenn dieser nich montiert ist ist die Kupplung frei und ich kann den Motor durchkicken. Montiere ich den Deckel, dann wird die Kupplung leicht vorgespannt, so dass diese dann beginnt zu trennen. Kupplung ist eine 108ter, hier ist es egal ob mit drei oder vier Lamellen verbaut. Auch ist es egal ob ich eine dünne Anlaufscheibe a 1,5 oder 3,3mm nehme.


    Eigentlich soll die Kurbelwelle nur rechts den Wellenstumpf anders als original haben, aber die Kupplung kommt definitiv ans Gehäuse….


    Was tun?


    Besten Dank!

  • Stumpf wegdrehmeln?


    Am Kupplungshebel unten am Motor hab ich kein Spiel fühlen können. Aber der Motor /Kicker nimmt manchmal mit ganz leicht und manchmal rutscht er nur so durch…

  • Hat vielleicht jemand ein Foto wie es aussehen soll? Ich steh nach 2h Schrauben bei über 30 Grad aufm Schlauch…

  • Ok, besten Dank, ich schau mir das heut Abend nochmal an.


    Hab schon hin und her überlegt was ich da für ne Kupplung habe, die einzige Beschriftung die ich finden konnte was Si.

  • So, ich hab mir das nun nochmal angeguckt, der Deckel liegt genau am Ausrückhebel auf, da ist an der Messingbuchse nicht gut flexen.


    Ich bin kurz davor das Ding in die Verbannung zu schicken.

  • Moin, jo, der Keil verrutscht gern, aber mittels Anlaufscheibe lässt der sich gut fixieren.

    Ich hab die Kupplung nun auch schon x mal auf und abgebaut, mit Anlaufscheiben Experimentiert, Sprint hat ja 1,5mm und PX 3,3mm dahinter sitzen. Aber egal wie, der Druckpilz liegt mal mehr mal weniger auf, hab schon überlegt den abzuschleifen.

  • Moin, jo, der Keil verrutscht gern, aber mittels Anlaufscheibe lässt der sich gut fixieren.

    Ich hab die Kupplung nun auch schon x mal auf und abgebaut, mit Anlaufscheiben Experimentiert, Sprint hat ja 1,5mm und PX 3,3mm dahinter sitzen. Aber egal wie, der Druckpilz liegt mal mehr mal weniger auf, hab schon überlegt den abzuschleifen.

    Lass den Keil mal weg und montiere dann.

    Richtiges Drehmoment vorausgesetzt, hält das auch ordentlich.

    Danach nochmal berichten.

  • Lass den Keil mal weg und montiere dann.

    Richtiges Drehmoment vorausgesetzt, hält das auch ordentlich.

    Danach nochmal berichten.

    tonitest... Bei Largeframe sollte man den Keil nicht einfach weglassen, da bringt der was an Stabilität. Ist nicht wie bei der Nebenwelle der Smallfames wo ein Konus ist und der Keil keine wirkliche Funktion hat.


    Ich schliesse mich der Meinung von Menzinger an, jedesmal ne andere Position beim montieren kann nicht sein, da muss irgend ein anderes Problem sein.

  • tonitest... Bei Largeframe sollte man den Keil nicht einfach weglassen, da bringt der was an Stabilität. Ist nicht wie bei der Nebenwelle der Smallfames wo ein Konus ist und der Keil keine wirkliche Funktion hat.


    Ich schliesse mich der Meinung von Menzinger an, jedesmal ne andere Position beim montieren kann nicht sein, da muss irgend ein anderes Problem sein.

    oh, danke für den Hinweis! Wieder was gelernt!


    Keine Ahnung, warum ich von SF, XL2-Kulpplungsdeckel ausgegangen bin und mich darauf eingeschossen hatte.

    Vlt, weil eine XL2 als erste im Profil auftaucht.


    Aber mal ausprobieren, ob es ohne Keil besser zu montieren ist, sollte gehen, oder?

  • Moin, ich hatte es verdrängt, aber wer Vespa schraubt muss leidensfähig sein :-4

    Die schöne P125X mit Sprint Motor ist endlich wieder back on Track!


    Ich weiß nun immer noch nicht was da bei mir anders ist, aber die Kupplung passt bei meiner Conventionswelle nur ohne Anlaufscheibe, erst als ich diese weg lies, konnte ich die Kupplung richtig aufschieben und montieren. Zum Glück schleift da nix am Simmering. Erste Proberunden verliefen zufriedenstellend, jetzt braucht der Vergaser nochmal ne Grundeinstellung, die Kerze könnte n Tucken brauner sein. klatschen-)