Euer Aufreger der Woche?

  • Die Bremsleistung ist besser aufgrund des "weicheren" Belages. Die Lebensdauer dadurch aber auch deutlich reduziert, so meine Erfahrung.


    Wobei, mal abwarten. Kann natürlich auch ein Montagefehler vorliegen. Wäre nicht das erste mal, dass die Beläge raufgehebelt werden und das Auge der Aufnahme massiv beleidigt wird.

  • Wobei, mal abwarten.

    Ich denke es wird wie das Hornberger Schießen ausgehen.


    Man wird entweder sagen, es handle sich im einen Materialfehler oder wird (und davon gehe ich aus) es auf einen Montagefehler des Kunden zurückführen wollen. An dem Montageort leider auch nicht so schwierig hinzubekommen.


    Beide Fälle werden mehr oder weniger schwer zu belegen sein.

    Is da Weg länger wia da Karrn, werd gfahrn!

  • Wer Performance will fährt die Gelben oder Roten, Malossi, Bgm usw.

    Das war auch eher sarkastisch gemeint ;) .

    Aber auch wenn bunt lackiert, heißt es noch lange nicht das es ein "must have" sein muss. Bei BGM (sowie einem Großteil der Anderen) ist auch rein gar nichts von BGM außer der Name und ein wenig eigener Input . Die Backen kommen aus Italien und die Beläge vom deutschen Hersteller Beral.


    Bei den gelben Malossi, musste ich erstmal die Farbe und den extrem überschüssigen und seitlich raus quillenden Kleber von den Belägen entfernen.

    So wirklich toll sind die jetzt auch nicht, außer man steht auf nicht sichtbare

    gelbe Backen.


    Die besten Beläge habe ich bekommen, als ich mir in München meine Backen bei einer Bremsbudenfirma für meine NSU - Quickly neu belegen lies. Da wurde ich gefragt, unter welchen Bedingungen ich gedenke zu fahren und dementsprechend wurde mir ein Belag empfohlen. Die Beläge waren perfekt verklebt, kein überschüssiger Kleber, bündig mit den Backen und schön unter 45° komplett gefast.


    Nur was nützen dir die besten Beläge, wenn man nicht gleichzeitig kontrolliert ,ob sie ordentlich anliegen und welchen Zustand die Bremstrommel aufweist. Da bleibt meines Erachtens die meiste Bremswirkung ungenutzt liegen.

  • Ist es eigentlich normal, dass im Laufe der Zeit ein Stück von der Bremsankerplatte ausreißt? Hatte das bei meiner ( frontal draufgeschaut auf 11.00 Uhr). Dann brachte ein Freund seine zum Bremsbeläge wechseln und genau das gleiche, an derselben Stelle :/

  • GTS-Fahrer sind nicht per se Personen mit denen ich keinen Cafe Latte trinken will. Und zusammen fahren macht, wenn man es mag, mit jedem Spaß. Insofern bräuchte ich dazu keine Pandemie. Komm doch mal zum Anrollern in Aurich. Dort sind von Uralt-Vespa bis zur GTS, dazu noch Simpson und was weiß ich alles dabei.

    Insofern darf er das, was mich betrifft, durchaus glauben. Auch ohne Pandemie.

    Ich fasse dieses Thema noch mal an.


    Zum einen bin ich ja auch aus dem Rheingau-Taunus-Kreis zum anderen hab ich auch eine Sei Giorni II.


    Es sind überall spezielle Leute dabei. Und ob das nun Cafe Latte oder latte macchiato heißt ist auch Jacke wie Hose. Das Qetschkanten-Gesabbel und Fräsen-Gemurmel kann ich auch nicht immer hören. Kann man nicht einfach sich mit Leuten treffen oder eben nicht mit Leuten treffen.


    Ich halte es wie rassmo und fahre mal mit diesen und mal mit jenen. Am Liebsten fahre ich mit den Italienern in Italien, da verstehe ich nicht alles, den Rotwein und das leckere Essen ertrage ich aber sehr gut Wäre froh, man könnte sich wieder treffen und fahren. Egal ob geschaltetes Blech oder ungeschalteten Kunststoff.


    :-)

  • Moin

    Da passt man einmal nicht auf...

    Vorsichtig kleben und besser aufpassen!

    Original Siem.

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

  • Haste Glasbruch in der Versicherung drinnen? dann melde es!

  • Es hat knack gemacht und dann war 3/4 um die Tasse rum ein nicht fühlbarer aber sichtbarer Riss ;(

    Habe die Tasse vorher extra noch vorm Heizlüfter gestellt,mit Abstand, damit sie nicht zu kalt ist wenn der heiße Kakao rein fließt. Stand ja in der nicht geheizten Werkstatt.

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG