Fragen rund um das Lackieren & Sandstrahlen meiner Vespa

  • Hallo,

    meine Vespa hat mittlerweile einige Roststellen.

    Ich würde sie gerne sandstrahlen lassen.Ist das zu empfehlen. Habe auch was von so einem Anti Rost Bad gehört. Die Frage ist kennt jemand eine Firma in der Umgebung von Köln die so etwas anbietet.(die Vespa hat keine O-Lack mehr)

  • Hallo manetti,

    ob sandstrahlen und dann Lack neu aufbauen oder vorhandenen Originallack freilegen und konservieren, das sind so ganz grundsätzliche Fragen und werden gern kontrovers diskutiert. Ich habe sandstrahlen lassen und würde es nicht mehr tun.

    Hast du Bilder, die helfen den Rostbefall einzuschätzen?

    sinnlos-)

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Hallo bingele28,

    Mache morgen mal vernünftige Fotos von den Stellen. Ich würde sie schon ganz gerne neu lackieren lassen. Habe aber auch schon öfter gelesen das wenn man jemanden hat der sich nicht richtig mit sandstrahlen auskennt und schnell Geld verdienen möchte sich das Blech verzieht oder Dellen entstehen. Aber gibt es sonst noch Möglichkeiten den Lack runter zu kriegen?

  • Kleinteile habe ich mit Beitze runterbekommen , schön dick einpinseln und mit Folie abdecken . Klappt prima.

    Beim Strahlen der Karo auf weicheres Strahlmittel achten. Hab meine mit Wallnussschalen Strahlen lassen , ist perfekt geworden.


    Wer sich aber damit nicht auskennt kann viel mehr schaden anrichten .....

  • Es gäbe auch noch die Möglichkeit des chemischen Entlackens.

    Wobei im Zuge dessen auch von den Schattenseiten berichtet wurde. So hatte zum Beispiel jemand erwähnt das die Chemie-Plörre auch nach Wochen noch aus den feinen Ritzen quillt und den Lack immer wieder ruiniert...


    Da ich das aber noch nie selbst getestet habe ist das nur 2nd Hand Info. Möglicherweise ist da auch ein Verfahrensfehler voran gegangen...

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • mono

    Hat den Titel des Themas von „Lackieren/Sandstrahlen“ zu „Fragen rund um das Lackieren & Sandstrahlen meiner Vespa“ geändert.
  • Hi!

    Mein Kumpel Thomas hat deine Vespa GS chemisch entlacken lassen. Danach KTL beschichtet. Haben die “Entlackerhelden” gemacht. Glaub die hießen so :-)

    Gibt auch ein Video dazu. Musste mal suchen.

    Ansonsten habe ich meine PXn immer sandstrahlen lassen. Bisher nur gute Erfahrung gemacht. Klar, den Rost in den Falzen bekommst du damit auch nicht weg aber hat für meine Zwecke immer gereicht.