Schaltprobleme - was kann die Ursache sein?

    • Neu

      Vespa Fahrer Avatar

      old N°7 schrieb:

      ich meinte nicht nur die Reihenfolge der Zahnräder,
      sondern auch richtigrum
      Als Pack entnommen und direkt mit Draht fixiert. Also selbe Reihenfolge und Seite sollten passen. Gibts ne Markierung oder ähnliches zur Kontrolle?
    • Neu

      Vespa Fahrer Avatar

      old N°7 schrieb:

      hast google?? JA
      Irgendwo gibts bilder, vielleicht sogar im Schneider Buch
      Ok, Danke... :huh:


      Zurück zum eigentlichen Thema, vielleicht mag ja noch jemand meine Fragen zum Schaltkreuz kommentieren.
      Die ganzen Ritzel scheinen wohl noch in Ordnung zu sein, so dass ich das ganze bald wohl mit weniger Ersatzteilen als gedacht wieder zusammensetzen kann.
    • Neu

      es bleiben noch mehr möglichkeiten.. wenn die Räder passen, und ausdistanziert ist,
      Schaltbolzen, Schaltkreuz, und Schaltraste...
      und die Züge nicht zu stram einstellen.. ca am Schaltgriff 0,5 bis 1cm spiel
      Das gaanze Leben ist ein Quiz, und wir sind nur....
    • Neu

      Zitat: Mir wurde aber auch nicht das exakt gleiche aus dem Laden mitgegeben, sondern ein leicht anderes..

      so wie das Schaltkreuz aussieht wo ausgebaut wurde laut bild..ähm.. wundert mich nicht
      Das gaanze Leben ist ein Quiz, und wir sind nur....
    • Neu

      Vespa Fahrer Avatar

      MBT / T4 schrieb:


      So wie´s aussieht hat da jemand den Lusso Motor mit irgendwelchen Teilen kombiniert.
      Schau mal da
      Danke, interessantes Dokument. Nach diesem wurde mir das eigentlich korrekte Typ5 mitgegeben und verbaut war Typ4.
      Tjoar, nachdem ich davor ja nie Probleme hatte bestelle ich dann wohl Typ4, scheint ja irgendwie zum Rest gepasst zu haben.
      Was der Vorbesitzer vor mehr als 15 Jahren damit gemacht hat weiß ich natürlich nicht. Ich weiß nur, dass sie immer einwandfrei gelaufen ist, kein besonderer Verschleiss auftritt und somit die Komponenten wohl richtig aufeinander abgestimmt waren. Da sie aus der Übergangszeit PX "alt" zu "Lusso" stammt, könnte ich mir auch vorstellen, dass sie vielleicht auch tatsächlich so gebaut wurde? :huh: Lusso Motor mit Getriebe alt vielleicht oder sowas.

      Vespa Fahrer Avatar

      old N°7 schrieb:

      so wie das Schaltkreuz aussieht wo ausgebaut wurde laut bild..ähm.. wundert mich nicht
      Wie meinst Du das? Du meinst, dass es nicht so richtig funktioniert hat? Erst wenn ich den selben Typ wie das alte wieder verbaut habe, weiß ich mehr denke ich.

      Ne ziemlich gute Seite scheint für mich übrigends auch die hier zu sein:
      http://www.radulfson.square7.ch/radulfson/getriebe-vespa-px-lusso-alt-schaltkreuz-schaltraste/
    • Neu

      Möchte sagan, gefällt mir nicht....
      nachdem es verschiedene gibt, px alt, lusso und kaputt,...
      so war dieses letzteres.........
      Bilder
      • 20170211_170311.jpg

        1,05 MB, 2.000×1.125, 6 mal angesehen
      Das gaanze Leben ist ein Quiz, und wir sind nur....
    • Neu

      Was für eine Schlüsselweite hat den dein Schaltbolzen (14 oder 17mm) ?
      14mm ist für PX alt und 17mm für Lusso....bei dem verwendeten Schaltkreuz müsstest Du 14 mm haben... evtl. kommt man so der Sache auf die Spur ?!
    • Neu

      Jo so ähnlich wie die Frage Schaltbolzen mit oder ohne Unterlegscheibe...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      Pressblechfanatiker
    Die Wahl zum Foto des Jahres 2016 läuft!
    Der 9. Fotowettbewerb wird in diesem Jahr unterstützt von Michelin Deutschland, Scooter-Center, TollerRoller & dem Magazin Die Wespe. Vielen Dank an alle Teilnehmer & Sponsoren.

    Gebt eure Stimme bitte bis zum 24. Februar 2017 um 23:59 Uhr ab! Klick mich hart!!!