kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

  • Hat grad bitte jemand ein Foto, wie die Schnarre der PK50S mit der Haltefeder befestigt wird? Eines der wenigen Teile, wovon ich keine Doku habe ?


    Edit: Hat sich erledigt ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von sprat ()

  • Das würde mich auch sehr interessieren. .. Suche auch noch nach passenden Lösungen. Auch gerne per PN.

    Schliesse mich an -> PN.

  • Hallo Leute,


    Ich habe auf meiner XL2 einen Polini Membran + 16.15er dellorto. Ich bekomme die Verbindung einfach nicht dicht, das Biest zieht Falschluft und es läuft Sprit aus. Außerdem habe ich Benzin im LuFi. Gaser habe ich auseinandergebaut, gereinigt und wieder draufgesetzt. Problem besteht weiterhin. Ich bin mir nicht sicher, ob nicht auch an der Plastikkappe des Gasers Sprit austritt. Hat jemand eine Idee, und habe ich zwei Probleme oder eines?


    (mit zwei Problemen meine ich 1. Gaser undicht und 2. die Kombi Gaser und ASS)

  • Hallo Leute,


    Ich habe auf meiner XL2 einen Polini Membran + 16.15er dellorto. Ich bekomme die Verbindung einfach nicht dicht, das Biest zieht Falschluft und es läuft Sprit aus. Außerdem habe ich Benzin im LuFi. Gaser habe ich auseinandergebaut, gereinigt und wieder draufgesetzt. Problem besteht weiterhin. Ich bin mir nicht sicher, ob nicht auch an der Plastikkappe des Gasers Sprit austritt. Hat jemand eine Idee, und habe ich zwei Probleme oder eines?


    (mit zwei Problemen meine ich 1. Gaser undicht und 2. die Kombi Gaser und ASS)

    Paar Standardfragen:


    - O-Ring im Vergaser ansaugseitig vorhanden und intakt? Oder Filzring(wegen Polini ASS)?


    - Dichtung am ASS vorhanden und dicht?


    Bei diesen Polini Membran Dingern ist oft die überstülpende Gussschutzkappe das Problem, schau da nochmal genau nach ob die Kappe wirklich passend draufsitzt!


    Viel Erfolg!

    O-Lack ist das neue Beige!
    (Zitat v. "Champ", gsf)

  • Vielen Dank schonmal!


    O-Ring ist vorhanden und sieht intakt aus, wurde auch erst letzten Herbst gewechselt.


    Ich bin mir nicht ganz sicher was du mit Dichtung am ASS meinst. Die am Motor? Oder das Plastikdingens, das den Gaserraum vom Motorraum trennt?


    Die Gusskappe hatte ich auch schon im Verdacht. Was kann ich tun, wenn die nicht richtig sitzt? (Und wie erkenne ich das?) Edith: Habe ein bisschen rumprobiert, er lässt sich so auf den Gaser schieben, dass er sitzt. Ist aber nicht in jeder Position der Fall. Problem gefunden?

  • Verzweifle hier grad.. Hatte bei meiner XL2 den Motor draußen, neuer ASS + Hülse + Vergaser. Achja, und ein neuer Schaltzug.


    Motor wieder rein, seitdem spinnt die Elektronik. Erst hat das Licht geflackert und war Drehzahlabhängig, ist unter Volllast komplett ausgegangen. Nun geht gar nix mehr. Sowohl der Hupengleichrichter als auch der Spannungsregler wurden probehalber von meiner andern XL1 getauscht, keine Besserung. Birnen sehen alle noch gut aus. Am Zündschloss messe ich weit über 12V. Je nach Last dann halt immer mehr. Massekabel sind auch beide (?) dran, zumindest kenne ich nur das unterm Tank und das am Motor... Hat jemand eine Idee? :+5

  • So zwischendurch:

    Smallframe Motorgehäuse neu kaufen,

    Quattrini, SIP, SC, GP oder was???

    Soll so eine Tourentaugliche 130 - 200 ccm werden, nicht extrem, auch für den Geldbeutel, also gutes Preis/ Leistungsverhältnis, wenns den mal wieder unter den Finger brennt.

  • So zwischendurch:

    Smallframe Motorgehäuse neu kaufen,

    Quattrini, SIP, SC, GP oder was???

    Soll so eine Tourentaugliche 130 - 200 ccm werden, nicht extrem, auch für den Geldbeutel, also gutes Preis/ Leistungsverhältnis, wenns den mal wieder unter den Finger brennt.

    Sip Block für 54er Hub!

    O-Lack ist das neue Beige!
    (Zitat v. "Champ", gsf)

  • Hallo Leute,


    mein Gaser läuft immer wieder aus. Habe 16.15 Dellorto auf nem Polini Membran ASS, die äußere Hülse habe ich mit ein bisschen herumsägen durch die alte Gusshülse getauscht, damit es dicht ist. Schwimmer und Nadel schon zwei mal neu gemacht, auch die Dichtungen frisch und den Gaser gereinigt. DIe Bohrungen für die Plastikkappe waren mal überdreht, deswegen ausgebohrt und neues Gewinde reingemacht. Letztes Jahr war es noch dicht, ist also vermutlich nicht das Problem. Trotzdem läuft mir das Scheißding immer wieder voll und säuft ab. Ich bin kurz davor, das Ding zu verschrotten. >.<


    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo Leute,


    mein Gaser läuft immer wieder aus. Habe 16.15 Dellorto auf nem Polini Membran ASS, die äußere Hülse habe ich mit ein bisschen herumsägen durch die alte Gusshülse getauscht, damit es dicht ist. Schwimmer und Nadel schon zwei mal neu gemacht, auch die Dichtungen frisch und den Gaser gereinigt. DIe Bohrungen für die Plastikkappe waren mal überdreht, deswegen ausgebohrt und neues Gewinde reingemacht. Letztes Jahr war es noch dicht, ist also vermutlich nicht das Problem. Trotzdem läuft mir das Scheißding immer wieder voll und säuft ab. Ich bin kurz davor, das Ding zu verschrotten. >.<


    Hat jemand eine Idee?

    Du schliesst schon Mal alles aus was die Ursachen sein könnten. Finde die Ursache bei denen die ausschließt. Prüfe die Bauteile im ausgebauten Zustand.

    Puste den Vergaser mit Druckluft durch .

    Ggf Ultraschall.

    Neue Dichtungen benutzen nicht wieder die alten.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Du schliesst schon Mal alles aus was die Ursachen sein könnten. Finde die Ursache bei denen die ausschließt. Prüfe die Bauteile im ausgebauten Zustand.

    Puste den Vergaser mit Druckluft durch .

    Ggf Ultraschall.

    Neue Dichtungen benutzen nicht wieder die alten.

    Danke schon mal für deine Antwort!


    Ich verstehe deinen zweiten Satz nicht ganz. Meinst du, dass ich den Fehler in einem meiner Schritte übersehen habe?


    Gaser habe ich mit Druckluft und Bremsenreiniger durchgepustet, Dichtungen habe ich jedes Mal neue verwendet.


    Ich habe gehört, dass es auch an einem undichten Tankauslass liegen kann, ist das eine Option?


    Seltsames Phänomen: Ich bin einen Tag lang mit Gemischschraube 2,5 nach außen gefahren (habe einen 75er Polini Alu), da lief alles prima, nur eben ein bisschen zu fett. Dann habe ich abends auf die normalen 1,5 Umdrehungen umgestellt, ab da hatte ich Probleme.


    Ich weiß echt nicht mehr weiter.

  • War so gemeint, das die undichtigkeit da wo sein muss. Ein undichter Benzin hahn ist eventuell auch daran schuld wenn er zu ist und trotzdem Benzin durchlässt. Aber trotzdem sollte der Vergaser auch dicht sein.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P