Drehschieberreparatur mit 2K-Kleber (UHU Endfest 300)

  • Sehr viel Kleber für eine sehr dünne Reparaturschicht...


    Da wird einiges in den Einlass, neben die Drehschieberfläche und in den Bereich der Trennfuge gedrückt worden sein.


    Ich bin auf deine Fotos gespannt, wenn du das Backpapier abgenommen hast...

  • Sehr viel Kleber für eine sehr dünne Reparaturschicht...


    Da wird einiges in den Einlass, neben die Drehschieberfläche und in den Bereich der Trennfuge gedrückt worden sein.


    Ich bin auf deine Fotos gespannt, wenn du das Backpapier abgenommen hast...


    Das dachte ich mir auch als der Kleber dann drauf war :-3


    Aber den kann man ja dann nach dem Aushärten gut bearbeiten.

    Infos / Bilder folgen heute Nachmittag.

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Zwischenfazit wie bereits bemerkt = etwas zu viel Kleber. Die KW war ganz leicht angebabt. Mit einem leichten Klopfer mit dem Kunststoffhammer war sie aber sofort draussen.


    Das Backpapier lies sich dank der Beschichtung einfach abziehen.


    Jetzt lass ich den Kleber nochmal 24h aushärten und dann wird nachgearbeitet.


    Auf dem Foto täuscht es etwas - die komplette Fläche ist spiegelglatt ohne jegliche Unebenheit! klatschen-)

  • Die Funktion sollte wiederhergestellt sein.


    Wir hatten das Problem, dass wir noch eimal nacharbeiten mussten, nachdem die KW mit dem zweiten Lager plötzlich klemmte. Bis auf das nochmalige Spalten war das kein großes Prblem, da wir nicht so flächig auffüllen mussten und deshalb auch nur eine Teilfläche nacharbeiten mussten.


    Ich drück` dir die Daumen, dass dir das bei der flläcigen Auffüllung erspart bleibt.

  • Ja, das wird sich noch zeigen.

    Ich muss jetzt erst mal noch alle Teile für die Revision bestellen.


    Ging mir erst einmal um den Drehschieber, ob es so im Grossen & Ganzen überhaupt funktioniert.

    Falls es überhaupt nicht geklappt hätte, dann wäre ein Ersatzgehäuse wohl der nächste Schritt gewesen.

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Soviel Arbeit muss belohnt werden.

    Da der Kleber mechanisch nicht beansprucht wird, wird der auch halten.