Vespa säuft im 1. Gang ab

  • PKT5

    Sorry, ich komm leider erst am Sonntag dazu. Werde auf alle Fälle spätestens am Montag berichten.


    Creutzfeld

    Bei der Gelegenheit kann ich auch Fotos machen, von was wären Bilder hilfreich?


    Grüße an euch

    Oxel

  • Ich habe auch nichts von Motorrevsion gelesen - und denke, dass auch keine Revision gemacht wurde, da Oxel sonst vielleicht wüsste, was an diesem "Originalmotor" alles nicht original ist...

  • Hey,

    keine Ahnung was genau die Definition einer Motorrevision ist. Ich hab Ihn gespalten, die Lager und Simmeringe getauscht und eben neu abgedichtet. Aber für mich sehen die Einzelteile halt aus, wie sie eben aussehen, keine Ahnung ob Original oder nicht. Kann ich nicht beurteilen.

  • Hey,

    keine Ahnung was genau die Definition einer Motorrevision ist. Ich hab Ihn gespalten, die Lager und Simmeringe getauscht und eben neu abgedichtet. Aber für mich sehen die Einzelteile halt aus, wie sie eben aussehen, keine Ahnung ob Original oder nicht. Kann ich nicht beurteilen.

    aha dann solltest du wissen welche Übersetzung verbaut ist oder?

  • Eine 3,72 passt gut zu dem vorher montierten 70 ccm Zylinder, für den 50er nicht so gut, da gehört dann ehr eine 4,6 rein denke ich. Mit 50 ccm tut er sich schwer, könnte der Grund sein, fehlt die Power.


    Viele Grüße Jochen

  • Alles klar Jochen, danke.


    Verdammt nochmal den Motor abklappen. Naja, der Winter ist ohne Projekt eh langweilig. Könnten denn noch mehr Teile in Frage kommen, die nicht optimal sind?


    Viele Grüße zurück

    Oxel

  • Wenn du die neuen Simmerringe richtig eingesetzt hast die Lager getauscht und alles passend zusammen gebaut hast sollte alles gut sein


    Dann die Schaltung richtig einstellen und die Züge richtig verlegen dann kann die Fahrt beginnen


    Ach und baue dann den 16.16 Vergaser ein

  • Läuft sie denn im Stand längere Zeit ohne auszugehen?

    Klingt für mich im Moment danach also ob sie anspringt und keinen Sprit bekommt.

    Deshalb meine ganz banale Frage: der Benzinhahn ist auf oder?

  • So was von😂


    Oh man, so sehr des Schrauben auch Spaß gemacht hat, so froh war ich auch, als der Motor wieder zusammen war. Aber ich seh s positiv, Übung macht ja bekanntlich den Meister.

  • Du hast eine andere Übersetzung. Sieht nach 3,72 aus, also 18/67.

    Also ich würde die Übersetzung lassen, in jeder ital. vespa 50 N/L/R war die Übersetzung verbaut, bei 50ccm, und total ohne Probleme. Ich Tipp auf falsche Hauptdüse, wenn die so schlecht anspringt, und zwar zu groß, oder der Choke ist gezogen und geht nicht zurück..Also erst mal gewisse Kleinigkeiten prüfen, ehe du nocjmal-umsonst- spaltest

    Trau keinem über 50 mit Namen "Vespa" !

  • Also ich würde die Übersetzung lassen, in jeder ital. vespa 50 N/L/R war die Übersetzung verbaut, bei 50ccm, und total ohne Probleme. Ich Tipp auf falsche Hauptdüse, wenn die so schlecht anspringt, und zwar zu groß, oder der Choke ist gezogen und geht nicht zurück..Also erst mal gewisse Kleinigkeiten prüfen, ehe du nocjmal-umsonst- spaltest

    Mahlzeit Michi,

    diese Erkenntnis würde mich sehr überraschen.

    Meines, zugegebenermaßen bescheidenen, Wissens nach hatten nur die 3-Gang Varianten tatsächlich eine deutlich geänderte Übersetzung. Bei den 4-Gang Varianten war das Verhältnis immer größer 4.00 ...


    Ich würde zwar dennoch empfehlen alle anderen "Baustellen" vorher abzuarbeiten aber ich fürchte die 50cm³ laufen ohne weitere Maßnahmen nicht wirklich gescheit mit der 3.72.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch