kFkA: Kurze Fragen, Kurze Antworten!

  • Direkt mal noch eine Frage, hängt mit obigem Foto zusammen. Bevor ich mich jetzt aber grundlos darüber ärgere bitte ich mal um Eure Einschätzung.


    Auf der Draufsicht sieht man ja, dass ein Vorbesitzer bereits die Fräse geschwungen hat. Ich habe jetzt noch nicht getestet, ob die Fräsungen an den verbauten 85erPolini angepasst sind.

    • Falls nicht, kann ich den Motor dann überhaupt sinnvoll benutzen? Oder muss ich da wieder was verschließen bzw. den Zylinder auch anpassen?
    • Falls ja, wie könnte ich die Fräsung noch verbessern? In meinem Verständnis müsste die Fläche doch möglichst glatt sein. Oder nicht?

    BTW, was ist das überhaupt für ein Loch im linken Überströmer? Das sieht mir nicht nach einem Fräs-Schaden aus, sondern als gehöre es genau dort hin. (Rechts die Macke wirkt da doch deutlich anders.)


    Und noch eine Frage: Wie erkenne ich eigentlich, was für eine Kurbelwelle verbaut ist? Ich meine, wenn der Motor eh schon mal gespalten war und bereits gefräst wurde, vielleicht wurde da ja auch gleich eine etwas schärfere Kurbel verbaut.

  • Moin Profis,


    gab es serienmäßig ein Polrad/Lüfterrad mit 19ner Konus für eine 12V kontaktlose elektrische Zündung außer dem deutschen 4 Blinker Special Polrad?


    THX

  • Ok, wo genau? Der Passstift beim Getriebe ist nicht das Problem, hier lässt sich das Gehäuse problemlos ca. 1 mm aufschieben. Aber da irgendwo im Bereich des Kurbelhauses scheinbar was klebt, lassen sie die Hälften dennoch nicht trennen. Wo genau kann ich denn hebelnd ansetzen, ohne die Dichtfläche zu beschädigen?
    Anbei ein Foto meines Motors. Scheinbar hat da schon mal jemand etwas unfachmännisch dran gewerkelt. Meinst Du den auf dem Foto markierten Bereich?


    Passt eigentlich schon nicht mehr in kF-kA, aber: ja, diese Stelle meinte ich - und ganz wichtig gleichmäßig vorne und hinten trennen, sonst verkantet sich das Gehäuse am Bund an der Trennstelle des Kurbelhauses.


    Das " Loch " ist eine Schmierbohrung zum Lager aus der LiMa-seite.


    O.-Wellen haben das PIAGGIO-Logo im Pleuel eingegossen.


    Die Größe der POLINI-Spülkanäle kenne ich nicht. Ich weiß also nicht, ob gute Übergänge möglich sind.

  • Moin!
    Ich möchte gerne eine Dose Lack bestellen, daher suche ich den Farbcode für eine “weiße“ 200er Lusso, Baujahr 1985.


    P9/4 (1001M) müsste nach Baujahr hinkommen.


    Habt ihr Erfahrungen?


    Danke und Gruß



    ....Mist war falsch...gehört nicht bei SF rein....

  • Moin Profis,


    gab es serienmäßig ein Polrad/Lüfterrad mit 19ner Konus für eine 12V kontaktlose elektrische Zündung außer dem deutschen 4 Blinker Special Polrad?


    THX

    Alle PK´s von 50 -125 ccm haben kleinen Konus mit EleZündung (relativ leicht)und auch die Primavera ET3, aber das ist mit das schwerste an Lüfterrad das ich kenne.

  • Alle PK´s von 50 -125 ccm haben kleinen Konus mit EleZündung (relativ leicht)und auch die Primavera ET3, aber das ist mit das schwerste an Lüfterrad das ich kenne.

    nur blöd das die aller meisten PK's ein 20er konus haben.
    nur die ersten haben einen 19er konus

  • nur blöd das die aller meisten PK's ein 20er konus haben.nur die ersten haben einen 19er konus

    Jetzt stellt sich nur die spannende Frage woran ich jetzt erkennen kann dass es 12V ist. Die ersten PKs hatten doch auch noch 6V kontaktlos mit 4 Spulen. Gibt es da einen eindeutigen Indikator? Anzahl der Magnete? Durchmesser? Dank euch!

  • Jetzt stellt sich nur die spannende Frage woran ich jetzt erkennen kann dass es 12V ist. Die ersten PKs hatten doch auch noch 6V kontaktlos mit 4 Spulen. Gibt es da einen eindeutigen Indikator? Anzahl der Magnete? Durchmesser? Dank euch!

    schau hier mal rein da ist eine 6V und 12V abgebildet.
    ansonnsten mal die suchfunktion bemühen das sind themen die schon zu genüge und sehr ausfürlich behandelt wurden.


  • schau hier mal rein da ist eine 6V und 12V abgebildet.ansonnsten mal die suchfunktion bemühen das sind themen die schon zu genüge und sehr ausfürlich behandelt wurden.

    Die Seite kenn ich da habe ich auch einige Infos her, das Problem ist das auf genau der Seite steht
    Alle 6 Volt Zündungen haben einen dünnen Konus, 12 Volt Zündanlagen immer eine dicken Konus!
    Demnach gäbe es kein PK 19ner Polrad für 12V :S In der Suche habe ich herausgefunden das 3-4 Spulen einen anderen Durchmesser haben wie 5 Spulen. Könnte also ein Indikator sein. Ansonsten finde ich nicht mal Informationen welche Roller das zu welchen Baujahren verbaut haben geschweige denn wie man die Zündung erkennt.

  • dann mach doch mal was eigenes auf wo alle fragen geklärt werden können.
    wenn du ein admin lieb bittest verschiebt er dir auch das was bisher hier geschrieben wurde.

  • Die Seite kenn ich da habe ich auch einige Infos her, das Problem ist das auf genau der Seite stehtAlle 6 Volt Zündungen haben einen dünnen Konus, 12 Volt Zündanlagen immer eine dicken Konus!
    Demnach gäbe es kein PK 19ner Polrad für 12V :S In der Suche habe ich herausgefunden das 3-4 Spulen einen anderen Durchmesser haben wie 5 Spulen. Könnte also ein Indikator sein. Ansonsten finde ich nicht mal Informationen welche Roller das zu welchen Baujahren verbaut haben geschweige denn wie man die Zündung erkennt.


    Hab das mal zusammengefasst was ich bis jetzt weiß: V50N/Special 12V Umbau - Unterschiede der 19mm Konus Zündungen ^^ Vielleicht noch eine Frage am rande: Ist es denn egal ob ich eine PKXL Zündung unter das PKS Polrad baue oder die PV125ET3 mit auch 5 Spulen aber 6V (

    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ). Antworten gerne unter dem oben genannten Link!

  • Hi ihr,
    hab mal ne SF-Frage.
    Muss eine PK wieder zum Laufen bringen.
    Aktuell bin ich bei der Demontage.


    Jetzt hab ich den Ansaugstutzen mal ausgebaut um nach dem Filzring zu suchen. Der fehlte natürlich. Gefunden habe ich aber eine Art Geflecht im Inneren.


    Jetzt die Frage: gehört das da rein?
    Finde nix auf den Explosionszeichnungen.
    Hier mal noch die Bilder.


    Das hier



    war da drin


    Gruss

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • nee das Geflecht gehört da nicht rein, am Ansaugstutzen sollten 2 haltelaschen dran sein und die Hülse sollte ein Spannring haben, kann ich leider nicht auf den Bildern sehen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist